Irland Mai 2012

Im Mai habe ich einen Wanderurlaub in Irland verbracht. Urlaubsziel war der Dingle Way, der rund um die Halbinsel Dingle im Südwesten Irlands führt. Ausgerüstet mit einem GPS, Karte und 6 kg Fotokram bin ich täglich zwischen 18 und 30 km  allein gewandert. Die Pensionen waren durch Hillwalk Ireland vorgebucht, das Gepäck wurde transportiert. Ein wunderbares Erlebnis. Ich hatte sehr viel Glück mit dem Wetter. Insgesamt nur eine Stunde Regen!

Irland hat sich von seiner allerbesten Seite präsentiert. Freundliche Menschen, eine tolle, abwechslungsreiche Landschaft.