Der 2. Tag auf Helgoland

Es ging noch vor dem Frühstück los. Zumindest für drei von uns:-). Und da ich mich einfach mal nicht entscheiden konnte, gleich mehrere Bilder rund um den Sonnenaufgang. Nach dem Frühstück folgte die Fahrt zur Düne. Robben bis zum Abwinken und immerhin vier Robbenbabies.Einen Grog im  Flughafenrestaurant trinken, dann zurück. Eigentlich sollten noch ein paar Langzeitbelichtungen am Nordstrand folgen, aaaaber….Ebbe…Also wieder hoch zum Oberland und mal eine Verlegenheitsnachtsaufnahme versucht. Neee, hat noch nicht wirklich funktioniert, also lieber Sven, ich werde auch an deinem Workshop in Aurich teilnehmen:-)).