Island Tag 09: Whale watching (von Reykjavik aus)

Island zu besuchen ohne Whal watching ist wie Mallorcaurlaub ohne Schwimmen zu gehen. Meine Erwartungshaltung war nicht besonders hoch. Zum einen sollen Wale in de Bucht vor Reykjavik eher selten sein, zum anderen sind die Tiere entweder zu weit weg oder zu nah. Mit dem Tele ein gutes Bild vom Schiff aus zu machen, ist außerdem recht ambitioniert. So war es denn auch. Zu sehen waren zwei Minkwale und Delfine. Spaß gemacht hat es trotzdem. Papageientaucher und Basstölpel waren ebenfalls zu beobachten. In der Galerie ist ein richtig schlechtes Bild von einem Basstölpel, der kopfüber ins Meer stürzt. Ich habe es trotzdem hier reingenommen, weil es einfach zeigt, wie die sich quasi in ihre Flügel einwickeln.